eMail schreiben

Kletterelement

Die einzelnen Kletterelemente sind ca. 2,00 m lang. Sie bestehen aus drei ca. 2,00 m hohen Edelstahlpfosten und aus und einem querliegenden Edelstahlhandlauf oder wahlweise aus einem 16 mm Herkulesseil. Vor den Kletterelementen werden Balancierbalken aus Holz auf Edelstahlfüßen eingebaut. Alle Elemente können je nach Trainingsanforderungen variabel gestaltet sein. Die Haltegriffe und der Balancierbalken können dabei durch Halteseile bzw. Balanciertampen sowie Dreh- oder Federbalancierbalken ersetzt werden.

Trainingsbeschreibung

Der Benutzer klettert seitwärts an den Kletterelementen entlang. Dabei muss er sich an der Haltestange stabilisierend festhalten. Durch verschiedene Ausführungen der Haltegriffe wie auch der Balancierflächen werden unterschiedliche Anforderungen gestellt.

Trainierte Muskelgruppen beim Kletterelement

Trainingseffekt

Koordination

Schulung der Gleichgewichts-, Differenzierungs- und Orientierungsfähigkeit sowie Kopplungsfähigkeit

Kondition/ Kraft

Aktivierung der Körperspannung, trainieren der kurzen Rückenmuskulatur, sowie der gesamten Haltemuskulatur, Stabilisierung der Fußgelenke, Verbesserung der Kraftausdauer

Psychologie

Verbesserung der Standsicherheit, Schulung des Selbstvertrauens und Sturzprophylaxe beim Gehen, Erhöhung des Selbstwertgefühles durch körperliche Leistung, Verbesserung der kognitiven Leistungsbereitschaft